Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Spektakel in Biedenkopf mit Konzerten, Shows, Workshops, Gottesdiensten, Spiel und Sport erleben

Jugendkirchentag 2024: Jetzt noch anmelden

bonDer Jugendkirchentag verspricht ein großes Spektakel zu werden.

Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) feiert Jugendkirchentag. Junge Menschen zwischen 13 und 17 Jahren können sich noch für das Spektakel anmelden, das vom 30. Mai bis zum 2. Juni in Biedenkopf stattfindet.

Das Festival hat das Motto „Kopf frei – Herz offen“ und wird von vielen Jugendlichen mitgestaltet. Der Jugendkirchentag lockt mit 200 Programmpunkten: mit Konzerten, Shows, Workshops, Jugendgottesdiensten, Spielen und Sport.

 

Kopf frei - Herz offen

Das Festival bietet einen Querschnitt der evangelischen Jugendarbeit der EKHN sowie der Nachbarlandeskirchen und externer Verbände. Mit dem diesjährigen Motto „Kopf frei – Herz offen“ stehen die Themen mentale Gesundheit, Selbstbestimmung, vorurteilsfreies Denken und Nächstenliebe im Zentrum. Das Motto hat der Jugendverband der EKHN ausgewählt und widmet sich der Frage, wie sich Selbstbestimmung und vorurteilsfreies Denken in stressigen Zeiten vereinen und umsetzen lassen. Doch auch Themen wie Krieg und Frieden, persönlicher Glaube, tolerantes Zusammenleben, digitales Zusammensein, nachhaltiges Leben und das Überwinden von Schubladendenken werden auf dem Festival thematisiert. Jugendliche sollen die Möglichkeit bekommen, bei Veranstaltungen ihre Fragen und Ängste zu aktuellen und persönlichen Themen zu stellen und Ihre Vorstellungen für die Zukunft äußern.

 

4000 Gäste erwartet

Rund 300 freiwillige HelferInnen sorgen dafür, dass der Jugendkirchentag ein besonderes Erlebnis wird. Insgesamt erwartet Projektleiterin Conny Habermehl 4000 Gäste, die in die Stadt an der Lahn pilgern werden: „Endlich ist es wieder soweit: Wir möchten die Fläche bieten, evangelische Jugendarbeit kennenzulernen und zu erleben. Jugendliche haben durch den Jugendkirchentag die Möglichkeit, ihre eigenen Visionen zu entwickeln und zu sehen, wie sie zum Leben erwachen“, sagt sie, und Kirchenpräsident Volker Jung ergänzt: „Der Jugendkirchentag ist ein in Deutschland einzigartiges Format, und es freut mich sehr, dass er nun schon seit vielen Jahren in unserer Kirche so beliebt ist.“

» Anmeldungen sind auf der Homepage der Evangelischen Jugend an der Dill möglich:
ejdill.de/freizeiten/jugendkirchentag.html

 

» Weitere Infos bei Dekanatsjugendreferentin Astrid Slenczka, Telefon 0 27 72 / 58 34 - 282 oder per E-Mail unter astrid.slenczka@ekhn.de .

In der Welt habt ihr Angst;
aber seid getrost,
ich habe die Welt überwunden.

to top