Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Notfallseelsorge Lahn-Dill

Ersthelfer für die Seele gesucht

Menschen in akuten Krisen kurzfristig zu begleiten, das ist Aufgabe und Ziel der Notfallseelsorge im Lahn-Dill-Kreis. Seit 25 Jahren finden sich Männer und Frauen ab 25 Jahren, um sich in diesem Dienst ausbilden zu lassen. Im April 2024 startet ein neuer Kurs.

Becker-von Wolff

Das Team der Notfallseelsorge im Lahn-Dill-Kreis sucht Verstärkung: Menschen in akuten Krisen oder plötzlichen Verlusterfahrungen kurzfristig zu begleiten, ist Aufgabe und Ziel der Notfallseelsorge im Lahn-Dill-Kreis.

Seit 25 Jahren finden sich Männer und Frauen ab 25 Jahren, um sich in diesem Dienst ausbilden zu lassen. Im Anschluss gewährleisten sie einen 24/7 Rufbereitschaftsdienst und werden auf Anforderung durch Polizei, Rettungsdienst oder Feuerwehr zu unterschiedlichen Einsatzlagen im häuslichen und außerhäuslichen Kontext gerufen.

Dort begleiten sie Menschen jeden Alters, ohne Ansehen der Person, Nationalität, sozialem Stand. Es handelt sich ein Dienst für jeden Menschen im Landkreis, die diese Hilfe braucht. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, bilden sich die Freiwilligen in einem etwa 116 Stunden umfasenden Kurs-System aus. Neben dieser Ausbildung in der psychosozialen Notfallversorgung für Betroffene gehört noch ein Erste Hilfekurs und Praktika bei Polizei und Rettungsdienst.

Zudem benötigt man eine Fahrerlaubnis und einen PKW. Ganz zum Schluss gehört zu Beantragung der Einsatzfähigkeit ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis.

Wer sich für diese Arbeit interessiert, ist herzlich eingeladen zu einem Informationsabend am 19. Februar 2024 um 18 Uhr in Herborn (Haus der Kirche und Diakonie, Am Hintersand 15, 35745 Herborn) im Raum der Begegnung. Dort wird Christian Reifert, der Leiter der Notfallseelsorge, die Dienste der Notfallseelsorge vorgestellen. Er und das Team der ehrenamtlichen Kollegen freuen sich über Zuwachs.

 

» Kontakt zur Notfallseelsorge:

Evangelisches Dekanat an der Dill
Fachstelle Notfallseelsorge
Christian Reifert
Telefon 0 64 64 / 2771012
nfs.dillkreis@ekhn.de

 

 

 

Alle lebendige Erkenntnis Gottes
geht darauf zurück,
dass wir ihn als Wille der Liebe
in unseren Herzen erleben.

(Albert Schweitzer)

Albert Schweitzer

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_ekely

Zurück zur Webseite >

to top