Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Coronaregelungen aufgehoben

Corona-Krisenstab hat seine Arbeit beendet

© pixabay.com/cromaconceptovisualCorona SchutzmaskeDie Verantwortung für den Infektionsschutz liegt nun nicht mehr bei den Kirchengemeinden.

Am 7. April 2023 ist die Regelung im Infektionsschutzgesetz ausgelaufen, die Coronaregelungen der Länder und des Bundes ermöglicht hat. Damit sind nun auch die Regelungen für die Basisschutzmaßnahmen, die bis dahin noch gegolten haben, aufgehoben.

Die Coronaregelungen der Länder und des Bundes waren die Grundlage der Coronaregelungen im Raum der Kirchen.

Auch wenn es weiter Coronaerkrankungen gibt, enden mit dem Auslaufen aller gesetzlichen Regelungen nun auch die Informationen und Empfehlungen aus dem Krisenstab und damit auch die Verantwortlichkeit der Kirchenvorstände für die Umsetzung von Schutzmaßnahmen.

Schon im vergangenen Mai haben wir die Empfehlungen aufgehoben, vorbehaltlich der weiteren Entwicklung.

Dies ist nun nach dem Auslaufen aller Regelungen die letzte Information zum Thema Corona an die Kirchengemeinden.

Die Mailanschrift corona@ekhn.de wird eingestellt, ebenso endet die Fortführung von Informationen auf der Homepage der EKHN.

Der Krisenstab hat seine Arbeit eingestellt.

Dank an die Kirchengemeinden 

Seit April 2020 haben wir durch viele Informationsmails, Empfehlungen, Webinare, Veröffentlichungen auf der Homepage und in den sozialen Medien versucht, Sie durch die Zeit der Corona-Pandemie zu begleiten. Ihre Rückmeldungen und Fragen haben dazu beigetragen, dass der Krisenstab die Regelungen immer gut mit den Situationen vor Ort abgleichen konnte.

Darum danke ich Ihnen auch im Namen des Krisenstabs sehr herzlich für Ihr Mitdenken und Ihre Rückmeldungen; ebenso danke ich Ihnen sehr herzlich für alle Umsicht, Sorge und für Ihr großes Engagement, mit dem Sie in den Gemeinden und Einrichtungen das kirchliche Leben in dieser Zeit getragen und verantwortungsvoll gestaltet haben.

Mit guten Wünschen für eine gesegnete nachösterliche Zeit grüße ich Sie herzlich

Ihre

Melanie Beiner

Christus spricht: Ich war tot,
und siehe, ich bin lebendig von Ewigkeit zu Ewigkeit
und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle.

to top